Archiv der Kategorie 'Allgemein'

Atomkraft Wegbassen! Demo am Samstag 28.5. in Berlin

Die Atomkraft ist sicher…

… außer diesen kleinen Kernschmelzen in Fukushima. Und klar, es gibt nur ein minimales Restrisiko, das wir in Kauf nehmen sollen. Alle 25 Jahre. Es bestand zu keiner Zeit ein Risiko für die Gesundheit der Bevölkerung. Und überhaupt, wenn wir nicht weiter mit Atomkraft machen, dann gehen hier demnächst die Lichter aus.

Wir haben genug Lügen der Atomlobby und ihren Regierungsvertretern in der schwarz-gelben Koalition gehört – und fordern „Atomkraft Schluss!“

Deswegen macht das Aktionsbündnis Atomkraft Wegbassen zusammen mit FelS und „Block Brockdorf!“ einen Wagen auf der großen Anti-Atom-Demo am Samstag, den 28.5. in Berlin und hat sich mit Junkel Funkel noch Verstärkung für einen weiteren Wagen angelacht. Die Demo geht übrigens vom Roten Rathaus direkt zum atomaren Todesstern, nämlich der Zentrale der CDU.

Wagen von AK Wegbassen, FelS und Block Brockdorf!
Por.no (Lisa Simpsons Dream)
The Sorry Entertainer (Kommando Heile Welt)

Wagen Junkel Funkel
David Dorad (Bachstelzen/ Bar 25)
Ruben and Sun Jamo (Junkelfunkel)

Hauptbühne
Jake the Rapper (Bar25)

Außerdem gibt es ab dem 11. Juni die Aktion „Block Brokdorf!“, bei der wir den Atomausstieg selbst in die Hand nehmen: Massenhaft werden wir das AKW Brokdorf blockieren. Mehr Infos dazu: http://fels.nadir.org/de/579/block-brokdorf und als Video: http://youtu.be/esEZim3c3Ok

Monika Kruse, Hypnorex und David Dorad beim bassen gegen das Atomforum!!!

Atomforum in Berlin? Nicht ohne uns!

Den Stromanbieter zu wechseln ist ja sinnvoll, aber das reicht lange nicht aus. Die Atomkraftwerksbetreiber und ihre Schergen gehören mitsamt ihren Meilern stillgelegt.

Über das Ende der Atom(kraft)zeitalters wird auf der Straße entschieden. Deshalb beteiligen wir uns an dem Blockadecamp gegen das Atomforum auf dem Alexanderplatz.

Wir werden nach alter Manier blocken und bassen!

Am Montag den 16. Mai gegen das Atomforum, auf der Bühne am Alexanderplatz, sind Monika Kruse und Hypnorex (ab 20.00 Uhr) unsere Agents Provocateur. Getoppt wird die ganze Angelegenheit von unserem Sahnestück David Dorad am Mitwoch, den 18.5. ab 20.30 Uhr.

Schakalacka, wir freuen uns auf Euch!

Berlin 28.04. Soliparty Atomkraft Wegbassen/FelS im Watergate

Watergate

***Soliparty des Aktionsbündnisses Atomkraft Wegbassen und FelS***

Line Up:

David Dorad (Bachstelzen/Bar25)
Dirty Doering (Bar25)
Hypnorex (Sportbrigade Sparwasser, Frankfurt/Oder)
Britta Arnold (Bar25)
Mollono.Bass *live ( Acker / Ostwind / Kombinat100)
Polly Phone (Schwarzweiss Musik)
Sebo & Madmotormiquel (Bachstelzen)
Souki & Windisch (Hi Freaks!, Hamburg)
Weissbier Blitzkrieg *live

28.04.2011 23:00
Watergate

*******************************************************************
Der nächste Castor rollt bestimmt. Wir wollen den Geist der bunten und lauten Proteste, der im November im Wendland so viele Leute auf die Straße, die Schiene und den Acker gebracht hat, aufrecht erhalten. Wir werden wieder da sein, um gegen die Verlängerung der Laufzeiten und die ungelöste Endlagerfrage zu protestieren.

Unser Einsatz beim letzten Castortransport im Wendland hat gezeigt, dass wir nicht nur Schön-Wetter-RaverInnen sind. Wir konnten mit vielen Vorbehalten aufräumen und freuen uns auf die kommenden Proteste. Wir haben ein starkes Bündnis und werden in Zukunft noch mehr Menschen mobilisieren. Der fahrlässige Umgang mit der strahlenden Gefahr lässt uns keine andere Wahl als Schottern zu gehen oder unsere Ärsche auf der Schiene niederzulassen, um Widerstand gegen eine verfehlte Energiepolitik zu demonstrieren.

Die schockierenden Ereignisse in den japanischen Atomkraftwerken erschüttern und betreffen uns alle. Sie führen uns wieder einmal die Gefahren der Nutzung der Atomenergie vor Augen. Es muss jetzt darum gehen, politische Konsequenzen einzufordern. Und das kann nur sein: AKWs abschalten – und zwar jetzt und endgültig!

Der massive Polizeieinsatz und die anschließenden Versuche die Proteste zu kriminalisieren sind uns ein Ansporn zu noch mehr vielfältigen, unberechenbaren und bunten Aktionsformen. Wir sind für den sofortigen Ausstieg aus dem Ausstieg aus dem Ausstieg!

Wir werden an diesem Donnerstag auf zwei Floors die größte Anti-Atomkraft Party feiern, die Berlin je gesehen hat. Die Einnahmen dieser Veranstaltung fließen zu 100% in die Deckung der vergangenen und anstehenden Kosten der Anti-Castor-Proteste (Material-, Rechsthilfe- und Prozesskosten sowie anstehende Aktionen).

Eintrittspreis ( 6 € + Spende) und Bar gehen komplett an Atomkraft Wegbassen und FelS !!!

Wir danken dem Watergate für die bisherige Unterstützung und nun diese einzigartige Gelegenheit.

ATOMKRAFT WEGBASSEN AUF DER ANTI-ATOM-DEMO am 26.03 in BERLIN

Nein. Es gibt keinen Grund zu Feiern. Aber beten hilft vermutlich auch nicht. Deswegen kommen wir gewohnt laut und mit der uns eigenen basslastigen Attitüde. Kommt mit – füllt gemeinsam mit uns die Straßen.

Die Reaktionen der deutschen Regierung auf den japanischen GAU sind erbärmlich und das wollen wir sie wissen lassen!!!

ATOMAUSSTIEG NOW: Weg mit der Risikotechnologie Atomkraft –
…hin zu Erneuerbaren Energien. POWER TO THE PEOPLE.

Es spielen:

Sven Dohse
Sebo & Madmotormiquel

Und wenn die Veranstalter cool sind: David Dorad am Ende der Abschlusskundgebung…

ab 11.00 Uhr: Treffen am Potsdamer Platz
12.00 Uhr: Abmarsch der Demonstration

Demoroute:
Potsdamer Straße – Reichpietschufer – Von-der-Heydt-Straße – Klingenhöferstraße – Hofjägerstraße – Großer Stern – Straße des 17. Juni

…14.00 Uhr: Beginn der Kundgebung auf der Straße des 17. Juni
Die Bühne steht auf der Straße des 17. Juni, kurz vor der Yitzhak-Rabin-Straße
in Richtung Siegessäule.

PLEASE RESPECT: 14.15 Uhr: Schweigeminute für die Opfer in Japan