VERSTRAHLT UND WEGGEBASST

RaveOn

Getreu dem Motto HÖHER SCHNELLER WEITER und WER SPEKULIERT, MUSS AUCH VERLIEREN KÖNNEN haben sich unsere Forderungen an URANgela & Komplizen nicht verringert – ganz im Gegenteil.
Ein Jahr nach Fukushima und 25 nach Tschernobyl hat unsere Wirtschaftkratur nichts Substanzielles gegen die größte Umweltsünde der Menschheitgeschichte unternommen, sondern diese nur gefördert.
EU-Kommisar Öttinger forciert den Bau weiterer 40 neuer AKW in Europa. Die Bundesregierung hat jüngst eine Bürgschaft über eine Milliarde Euro zugesagt, um den brasilianischen Atom-Reaktor Angra3 zu bauen.

Wir fordern HÖHERE KOSTEN (überhaupt welche) für den Atommüll von den Akw-Betreibern,
den SCHNELLEREN Ausstieg aus dieser schöpfungsverachtenden Technologie und
WEITER über die Grenzen hinaus – den WELTWEITEN Ausstieg!

EHRENSOLD FÜR ALLE, die an einer besseren Zunkunft mitwirken und mit gutem Beispiel vorangehen.

Leider verspekuliert ungeliebte Atom-Lobby.

Wir werden am Sonntag, den 11. März 2012 ab 13Uhr auf dem Opernplatz in Hannover für eine bleibende Erinnerung sorgen.
Wer nicht fühlen kann, wird uns hören.

Für den frohlockend vorantreibenden 4/4-Bums sorgen:

Oswaldo Olmedo von Uschi Rakete (Hannover)
Flexxi, Hoppe und Baskind von den Rotzigen Beatz (Hamburg)
Balu Brixton von Like Birdz (Hamburg)
HolleLang von Elbrausch (Hamburg)

Wäsche waschen, Castor Schottern, Nazis hauen: Alles muss man selber machen!

Wie gut, dass Spaß auch Politik machen kann.

Wir sehen uns ;)

Spread the word!

Route: http://g.co/maps/q7hda
Facebook https://www.facebook.com/events/145675285555793/
Schönes-Wochenend-Ticket
http://anti-atom-demo.de/start/aktionsorte/hannover/